Fugenlose Bäder

Fugenlose Oberflächen liegen auch im Badezimmer im Trend. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Fugenlose Wand- und Bodenbeläge lassen Bäder großzügiger, exklusiver und wohnlicher erscheinen. Eine fugenlose Gestaltung der Flächen erleichtert außerdem die Reinigung: Denn wo keine Fugen sind, können sich weder Schimmel noch dunkle Verfärbungen festsetzen.

Diente das Bad früher lediglich als funktionale Nasszelle, ist das Badezimmer heute ein Wohnraum, in dem eine wohnliche Wohlfühlatmosphäre genauso gefragt ist wie in anderen Räumen. Anstatt nur schnell mal eben der Körperpflege nachzugehen, ist hier Verweilen, Genießen und Entspannen angesagt. Und ein Ambiente, das ebenso stylish wie praktisch ist. Kleinkarierte Fliesen und schnell verdreckende Fugen können da schnell zum echten Schandfleck werden und wirken oft einfach nicht mehr zeitgemäß. Die Alternative: ein fugenloses Bad!

Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen
Referenzen